· 

So wird Rost kein Problem

 

Was ist Rost ?

Rost kennt wohl jeder. Ein altes Stück Metall oder ein rostiger Nagel. Aber was genau ist eigentlicher dieser ominöse Rost?

Rost ist einfach gesagt eine spezielle Form der Oxidation. Der sonst so widerstandsfähige Stahl reagiert bei Kontakt mit dem Sauerstoff in unserer Luft und Wasser. Das resultierende Korrosionsprodukt ist Rost, der unseren zuvor noch so schönen blanken Stahl mit einer uns bekannten braunen Schicht überzieht.

So einfach ist Rost erklärt. Doch so einfach wie er zu erklären ist, umso leichter ist er zu vermeiden.

 

Edelstahl im Vorteil

Auch Edelstahl reagiert mit seiner umgebenden Atmosphäre. Dieser ist jedoch dem klassischen Baustahl einen Schritt voraus. Im Gegensatz zu einer braunen Rostschicht beim Stahl, bildet er eine sogenannte Passivschicht. Diese ist eine wenig atomlagige Schicht welche vor Rost schützt.

 

Schutzmaßnahmen

Doch Rost muss gar nicht zum Problem werden. Es gibt viele verschieden Korrosionsschutzmaßnahmen welche getroffen werden können, damit es überhaupt nicht so weit kommt. Keine Angst, Sie müssen sich nicht selber darum kümmern, das regeln wir für Sie.

 

      1. Die ideal Auswahl

Im ersten Schritt sehen wir uns Ihr Projekt genauer an. Umgebung und Zweck haben einen entscheidenden Einfluss auf das Rostverhalten. Durch unser know-how und jahrelangen Erfahrung wählen wir den perfekten Werkstoff und die passende Konstruktion für Sie aus, um Rost schon im Keim zu ersticken.

 

      2. Beschichtungen

     Beschichtungen halten Wasser und Sauerstoff vom Stahl fern und den unerwünschten Rost. Die bekannteste Beschichtung ist das sogenannte Feuerverzinken. Das Zink bildet an der Luft eine korrosionsschützende Patinaschicht und bewahrt Ihren Stahl vor Rost. Die Lebensdauer beträgt hierbei ca. 50 Jahre. Wir lassen für Sie Ihr Projekt bei unserem jahrelangen Partner verzinken, damit Sie sich kein Kopfzerbrechen über Rost machen müssen.

Weitere Beschichtungsmöglichkeiten sind sogenannte Duplexsysteme, eine Kombination aus Verzinkung und darauffolgender Pulverbeschichtung, oder Lacke. Diese Systeme gewährleisten nicht nur Korrosionsschutz. Sie bieten Ihnen eine riesige Farbpalette vom klassischen schwarz bis hin zum individuellen blau. Schutzmaßnahmen müssen nicht nur der Korrosionsvorbeugung dienen. Nein, viel mehr dienen sie auch der Ästhetik.

 

Sie sehen, Rost muss Ihnen kein Kopfzerbrechen bereiten. Mit verschiedenen Schutzmaßnahmen kann man Rost vorbeugen und verhindern.

Doch wieso eigentlich Rost verhindern. Viele Menschen wollen genau diese außergewöhnliche Rostoptik. Vor allem im Gartenbereich oder als modernes Element im Wohnbereich kann der „unerwünschte Rost“ einzigartig wirken.

 

Haben wir Ihre Bedenken aus dem Weg geräumt? Wenn nicht, sind wir gerne für weiter Fragen für Sie da.

 

Sie lesen gerade: So wird Rost kein Problem

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Gustav Sucher (Mittwoch, 05 September 2018 16:51)

    Hallo, danke für die tollen Vorschläge gegen Rost.
    Was Korrosionsschutzmaßnahmen angeht bin ich hier gut beraten.
    Vielen Dank für die große Mühe diesen Blog zu schreiben! Es hat mir sehr weitergeholfen!
    https://berchtold-metallbau.de/

  • #2

    Leo Gucker (Freitag, 12 Oktober 2018 07:36)

    Hallo, ein Freund von mir kennt sich mit 3D Druck aus. Er kann mit seinem Drucker sogar schon Metall ausdrucken. Für mich ist das einfach unfassbar, aber umso interessanter, wenn es funktioniert. Jetzt bin ich nur gespannt, ob das Metall auch super gegen Rost ist. Danke für die Infos! https://rolf-lenk.de/3d-metalldruck-hamburg